AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

1. Allgemeiner Geltungsbereich
Gunter Schrörs erbringt Leistungen auf der Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten auch ohne nochmalige Vereinbarung für alle künftigen Geschäftsbedingungen. Der Kaufvertrag kommt mit der Versendung der Ware bzw. mit dem Transport der Ware zum Vertragspartner zustande. Kataloge, Tipps, Ratschläge, Baupläne, Anleitungen etc. auf www.guntersholzgeschichten.de wurden mit großer Sorgfalt ausgearbeitet. Für diesbezügliche Fehler, wie auch Druckfehler bei Preisangaben, wird keine Haf-tung übernommen.
2. Mindestbestellwert, Preise
Der Mindestbestellwert beträgt 295,00 Euro. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Angegebene Preis sind Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).
3. Versandkosten
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt mit einer Versandkostenpauscha-le inklusive Transportversicherung von 39,00 Euro. Bei persönlicher Anliefe-rung über 100 km Entfernung verständige ich mich nochmals vorher mit Ihnen zu den Transportoptionen und -kosten. Hier können evtl. höhere Kosten auftreten welche sie dazu berechtigen gegebenenfalls vom Kaufvertrag zurückzutreten. Ab einem insgesamten Auftragswert über 950 Euro entfallen die zusätzlichen Versandkosten.
4. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246§ 2 in Verbindung mit§ 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäߧ 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246§ 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

Gunter Schrörs
Eichendorffweg 9
72379 Hechingen

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 39,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen inner-halb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
5. Gewährleistung
Der Käufer ist verpflichtet, offensichtliche Mängel binnen einer Frist von 10 Tagen ab Zugang der Ware schriftlich gegenüber Gunter Schrörs anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung von offensichtlichen Mängeln ausgeschlossen. Für sonstige Mängel behält sich Gunter Schrörs das Recht vor, nach eigener Wahl Ersatz zu liefern oder den Kaufgegenstand nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung fehl, so kann der Kunde nach Wahl das Recht der Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung der Vergütung) ausüben. Der Reklamationsanspruch erlischt beim Eingriff oder Veränderung der Ware.
6. Auslandslieferungen
Bei Auslandslieferungen gilt das deutsche Recht. Sofern notwendig ist die landestypische Einfuhrumsatzsteuer durch den Kunden zu zahlen.
7. Zahlungsbedingungen
Eine Lieferung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse oder Barzahlung. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 10 % p.a. auf den rückständigen Rechnungswert zu fordern. Für jede Mahnung wird ein Kostenanteil von 3 Euro berechnet. Eine Mängelanzeige berechtigt nicht die Verzögerung oder Einstellung der fälligen Zahlung.
8. Lieferung
Die Lieferung der Waren erfolgt per versicherten Versand über Paketdienst oder Post. Sind einzelne Teile einer Sendung nicht am Lager, bekommt der Kunde zunächst eine Teillieferung, zu späterem Zeitpunkt eine versandkostenfreie Restlieferung, oder die Ware wird zu einem späteren Zeitpunkt vollständig zugesendet. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung, insbesondere bis zur Gutschrift eingereichter Schecks, Eigentum des Verkäufers.
9. Datenschutz
Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die von ihm bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Kaufes unter Einhaltung der diesbezüglichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und verarbeitet werden. Dritten werden die Daten nur in dem Umfang zugänglich gemacht, wie dies zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist.
10. Sonstiges
Die mit uns geschlossen Lieferverträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandsberührungen, dem deutschen Recht. Als Gerichtsstand gilt Hechingen vereinbart. Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. des Vertrages. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die einschlägige gesetzliche Regelung.

Erfüllungsort: Hechingen
Gerichtsstand: Amtsgericht Hechingen
Stand: Hechingen, 20.08.2012

Informationen zur Verpackungsverordnung

Hinweise zur Verpackungsverordnung für private Endverbraucher
Bitte entsorgen sie die Verpackungsmaterialien kostenlos an den dafür vorgesehenen Stellen.

Als privater Endverbraucher im Sinne der Verpackungsverordnung gelten Gastronomiebetriebe und Hotels, Kantinen, Verwaltungen, Kasernen, Krankenhäuser, Bildungs- und karitative Einrichtungen, Freiberufler sowie Anfallstellen des Kulturbereiches wie Kinos, Opern und Museen, und des Freizeitbereichs wie Ferienanlagen, Freizeitparks, Sportstadien und Raststätten, jeweils unabhängig von den dort anfallenden Verpackungsmengen. Außerdem zählen Handwerksbetriebe und landwirtschaftliche Betriebe hierzu, deren Verpackungsmengen über haushaltsübliche Abfallbehälter mit maximal 1100-Liter Volumen je Wertstoffgruppe im haushaltsüblichen Abfuhrrhythmus entsorgt werden können.
Hinweise zur Verpackungsverordnung für gewerbliche Endverbraucher
Als nicht privater Endverbraucher können sie die Verkaufsverpackungen nach Rücksprache mit uns kostenfrei zurückgeben. Dabei entstehende Transportkosten, sind von Ihnen zu tragen. Wir werden die zurückerhaltenen Verkaufsverpackungen entweder wiederverwenden oder einer korrekten Verwertung zuführen.

Als nicht private und damit gewerbliche Endverbraucher gelten alle, die nicht unter die vorgenannte Aufzählung fallen. Alle Verkaufsverpackungen (Produktverpackung, Füllmaterial und Transportkarton), die Sie als privater Endverbraucher erhalten, sind bei einem Dualen System lizenziert worden, welches die flächendeckende Rücknahme bundesweit sicherstellt. Somit können diese Verpackungen von Ihnen in entsprechende Wertstoffbehälter entsorgt werden.

Stand: 20.08.2012
[Ende der AGB]
Go to top